Bartz & Bartz GmbH

We get a kick out of solving your problems
 

Bilderkennung

Bildmaterial kann in vielen technischen Anwendungen eingesetzt werden, um die Qualität eines Prozesses zu überwachen. Abweichungen von Formen, sichtbare Änderungen der Oberflächenrauheit, abweichende Einfärbung oder andere visuelle Aspekte können Prozessfehler nachweisen oder zumindest indizieren. Die Überwachung durch menschliche Beobachter ist bei hohem Durchsatz meist nicht mehr möglich. Verfahren der Künstlichen Intelligenz für die Bilderkennung können diese Herausforderung meistern: Klar erkennbare Fehlerfälle werden aussortiert und weniger eindeutige Fälle werden menschlichen Experten zur Prüfung vorgeschlagen.



Die Bartz & Bartz GmbH entwickelt zusammen mit Kundenunternehmen individuell angepasste KI-Modelle, die dieser komplexen Aufgabe gewachsen sind. Dabei ermitteln wir gemeinsam wichtige Bedingungen der Erkennungsverfahren wie z. B.: Beleuchtung der aufgenommenen Objekte zu verschiedenen Tages- oder Wetterbedingungen, mögliche Spiegeleffekte, Eigenschaften der bildgebenden Verfahren und erwartete Variationen der aufgenommenen Objekte. Wir begleiten die Sichtung und Neuerstellung einer Bilddatensammlung, die Grundlage für die KI ist. Dabei achten wir gemeinsam mit Prozessverantwortlichen darauf, dass Firmendaten und Daten mit Personenbezug datenschutzkonform verarbeitet und gespeichert werden.